zurückOptometrie

Gutes Sehen heißt in der Optometrie
                                         bequemes Sehen.

 

Optometrie ist die Lehre der Messungen und Bewertungen von Sehfunktionen und beschäftigt sich in der Augenoptik mit der Korrektur von Fehlsichtigkeit.

Bei Beschwerden an den Augen trotz guter Sehschärfe, wie bei Kopfschmerzen, Konzentrationsmangel oder bei Lese- und Lernproblemen fertigen wir aufgrund ermittelter Korrekturwerte und in Kenntnis der physikalischen, geometrisch-anatomischen und physiologischen Gegebenheiten Ihre perfekte Brille.